Ein starkes Team für die bionection 2017 - InfectoGnostics Forschungscampus Jena e. V.

Eine partnerschaftliche Symbiose - der regionale Organisator InfectoGnostics e. V. stellt sich vor:

Der InfectoGnostics Forschungscampus Jena beschreitet als öffentlich-private Partnerschaft neue Wege in der Diagnostik von Infektionen und Erregern wie z. B. Viren, Bakterien und Pilzen. Mehr als 30 Partner aus Wissenschaft, Medizin und Wirtschaft entwickeln gemeinsam im Campus marktreife Lösungen zur schnellen und kostengünstigen Vor-Ort-Analyse (Point-of-Care-Testing).
Im Dreiklang von Technologie, Anwendung und Herstellung entstehen zum Beispiel handliche Tests für die nicht-invasive Diagnostik von Erregern der Lungenentzündung und deren Resistenzen. Gerade bei immungeschwächten Patienten oder einer drohenden Sepsis könnten diese Schnelltests eine wirksame und rechtzeitige Antibiotikatherapie ermöglichen und Leben retten.

InfectoGnostics wird durch das BMBF im Rahmen der Förderinitiative „Forschungscampus – öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“ mit zusätzlicher Unterstützung durch das Land Thüringen gefördert. Etwa die Hälfte des benötigten Etats finanzieren die beteiligten Partner.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.infectognostics.de