PANEL 1 // Diagnostik, Analytik, Precision Medicine // Keynote

17.10.2017 // 10:00 - 11:30 Uhr // Saal 1 // unterstützt durch LEG Thüringen

PANEL 2 // Digitale Medizintechnik // Keynote

17.10.2017 // 13:00 - 14:30 Uhr // Saal 1

Keynote: IBM Deutschland GmbH

Theme: Cognitive Computing with Watson
Speaker: Ralf Bucksch
(Business Unit Executive Technical Sales and Architects IBM Software DACH)

Digitization is all around of us and will have a major impact on society and all industries, as well for each of us as human beings. The amount of data request a paradigm shift of how we compute today and will require new approaches with the help of machine learning, artificial intelligence and cognitive computing.
This is especially true for the health sector through opening domains for new digital business models and digital support for the medical- and research specialists, but also for the patient.

Ralf Bucksch has studied mechanical engineering and information Science with Diploma for each of it. He started his career at Daimler in Stuttgart as an engineer for engine construction, further positions led him to Ernst & Young and KnowledgeWare Inc. as a consultant in both companies. Additional career positions were in management at Sterling Software, Rational Software and IBM. He joined IBM in 2004 and hold several senior management positions including international responsibility. Since 2011 he is running the entire Technical Sales and Software Architects of all IBM Software Divisions in Austria, Switzerland and Germany

Weitere Informationen unter: www.ibm.com

PANEL 3 // Biomarker und Point-of-Care-Technologien // Keynote

17.10.2017 // 15:00 - 16:30 Uhr // Saal 1 // unterstützt durch Leibniz Gesundheitstechnologien

Keynote: Biotype Diagnostic GmbH

Theme: Handheld disease diagnosis; science fiction or reality?
Speaker: Dr. Joeri Kint
(Manager Business Development)

Die Biotype Diagnostics GmbH ist ein innovatives und dynamisches Biotechnologieunternehmen aus Dresden, das seit über einem Jahrzehnt  Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Testsystemen auf dem Gebiet der DNA-Analytik besitzt. Wir sind mit den hohen Anforderungen im Bereich der Forensik gewachsen und übertragen diese methodischen Kenntnisse jetzt verstärkt in die Humanmedizin. Unsere molekulardiagnostischen Lösungen setzen neue Standards im Bereich der Multiparameterdiagnostik für die frühzeitige und rasche Abklärung verschiedenster medizinischer Fragestellungen.

In enger Zusammenarbeit mit unseren wissenschaftlichen Partnern und deren Expertise transferieren wir stetig innovative Produktideen in qualitativ hochwertige und kundenorientierte Anwendungen. Schon heute, sind unsere Produkte unerlässliche Werkzeuge für Mediziner in den Bereichen Leukämie und Dermatologie, aber auch in der Probenaufbereitung zur Gewinnung von DNA.

Weitere Informationen unter: www.biotype.de

PANEL 4 // Optik und Photonik in den Lebenswissenschaften // Keynote

18.10.2017 // 11:00 - 12:30 Uhr // Saal 1

Keynote: Carl Zeiss Microscopy GmbH

Theme: Enabling Technology meets Application - ZEISS Microscopy Product Portfolio
Speaker: Dr. Richard Ankerhold

Als einer der weltweit führenden Hersteller von Mikroskopen, liefert ZEISS inspirierende Lösungen und Dienstleistungen für die Bio- und Materialwissenschaften. Neben exzellenten Licht-/Ionen- und Elektronenmikroskopen produziert ZEISS auch verschiedenste Fluoreszenz-Lichtschnittsysteme und hochauflösende Röntgenmikroskope.

Weitere Informationen unter: www.zeiss.de

Keynote: KARL STORZ GmbH & Co. KG

Theme: Trends and Perspectives in Modern Endoscopy
Speaker: Dr. Werner Göbel (Project Manager)

Als einer der weltweit führenden Hersteller von Mikroskopen, liefert ZEISS inspirierende Lösungen und Dienstleistungen für die Bio- und Materialwissenschaften. Neben exzellenten Licht-/Ionen- und Elektronenmikroskopen produziert ZEISS auch verschiedenste Fluoreszenz-Lichtschnittsysteme und hochauflösende Röntgenmikroskope.

Weitere Informationen unter: www.karlstorz.com

PANEL 5 // Biomaterialien und Plasmamedizin // Keynote

18.10.2017 // 13:30 - 15:00 Uhr // Saal 1 // unterstützt durch Leibniz Gesundheitstechnologien

Keynote: Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.

Theme: Hydrogele als Wundauflagen
Speaker: Dr. Uwe Freudenberg (Institut für Biofunktionelle Polymermaterialien)

Das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) ist eine der größten Polymer­forschungseinrichtungen in Deutschland. Als Institut der Leibniz-Gemeinschaft ist es der anwendungsorientierten Grundlagenforschung verpflichtet und erhält seine Grund­finanzierung zu gleichen Teilen von Bund und Ländern.

Das Profil der Forschungsarbeiten am IPF wird von vier strategischen Themen bestimmt, die institutsübergreifend bearbeitet werden.

Weitere Informationen unter: www.ipfdd.de

Keynote: Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie

Theme: Einführung in die Plasmamedizin-Plasmaquellen für die Lebenswissenschaften
Speaker: Prof. Dr. Klaus-Dieter Weltmann (Vorstandsvorsitzender und wissenschaftlicher Direktor, Forschungsbereichsleiter Umwelt und Gesundheit)

Das INP Greifswald bietet ein breites Spektrum an Forschungsleistungen im Bereich der Niedertemperaturplasmen. Zukunftsorientierte Themen von gesamtgesellschaftlicher, internationaler Relevanz und mit hohem wissenschaftlichen Anspruch stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Kompetenzen:

Weitere Informationen unter: www2.inp-greifswald.de