PDF

Programm 2018

Tag 1 // 24. Oktober 2018*

  Großer Saal Kleiner Saal Hörsaal Partnering
  2. OG 2. OG 4. OG 1. OG
09:00 - 09:30   Registrierung      
09:30 - 10:30

Eröffnung

Begrüßung
Prof. Dr. Frank Emmrich, Vorstandsvorsitzender biosaxony e.V. / Leiter des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie
Dr. Dominik Gronarz, Organic Electronics Saxony

Impulsvortrag: Spielräume der organische und flexiblen Elektronik
Prof. Dr. Karl Leo, TU Dresden

Moderation: André Hofmann, biosaxony e.V.

     
10:30 - 12:00

Panel 1 // Medizintechnik trifft auf flexible Elektronik

KEYNOTE: Ökosysterme in der Medizintechnik: Strategie für weltweit führende Unternehmen
Dr. Michael Meyer
Siemens Healthineers - Siemens Healthcare GmbH

1 // BioEmbroidery – Neue Perspektiven für Medizinprodukte
Dr. Cindy Elschner, Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.

2 // Integrierte dielektrische Mikrowellen- und Millimeterwellen-Sensoren und -Aktoren in der SiGe BiCMOS-Technologie
Dr. Jan Wessel, IHP GmbH - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

3 // Medizintechnische Bedarfe in der Verhütung von Inkontinenz
Ronja Scharschmidt, Universitätsklinikum Jena

     
12:00 - 13:00 Mittagspause    

Partnering // Business-Meetings

13:00 - 13:30 Grußworte
Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Barbara Reddig, BMBF
     
13:30 - 15:00

Panel 2 // Diagnostik | Analytik

KEYNOTE: Datengetriebene personalisierte Medizin
Marie-Luise Kriebitzsch
Roche Diagnostics GmbH

1 // Die Kerntemperatur des Körpers als Biomarker in der personalisierten Diagnostik
Sebastian Alexander, VivoSensMedical GmbH

2 // Durchbrechen der Technologiebarriere bei Point-of-Care-Tests
Dr. Norman Gerstner, BMDX (c/o Life Science Inkubator Sachsen GmbH & Co. KG)

3 // Neue Perspektiven für die Diagnostik der Sepsis
Dr. Kerstin Schnurr, MedInnovation GmbH

4 // Vom Macroarray zum ELISA Kit zur Untersuchung von Autoimmunkrankheiten
Franziska Werner, in.vent Diagnostica GmbH

5 // Epitop-Fingerprinting
Dr. Michael Szardenings, Epitopic GmbH

Innovationsforum flexMED
13:30 - 14:00
Workshop:
Keine Angst vor Zulassung – basics

Thomas Bohnen, Qualitätsplan 24 GmbH

14:00 - 15:00
Schlagabtausch Medizin vs. flexible Elektronik

Faktencheck: Was fordert die Medizin? Was macht die flexible und organische Elektronik möglich?
Prof. Dr. Theodor Doll, Fraunhofer ITEM
Christine Kallmayer, Fraunhofer IZM

Workshops

13:30 - 14:00
Workshop:
Zulassung von Medizinprodukten – advanced

Wolfgang Weber, EXCO GmbH

14:00 - 15:00
IP-Workshop:
Topic 1: Patentierung von Erfindungen für die 2. medizinische Verwendung pharmazeutischer Wirkstoffe
Matthias Hoffmann, Maikowski & Ninnemann Patentanwälte Partnerschaft mbB
Topic 2: Marken - mehr als nur ein Accessoire der Unternehmensstrategie - Grundlagen und Schutzoptionen
Dr. Fabian Sokolowski, Maikowski & Ninnemann Patentanwälte Partnerschaft mbB

 
15:00 - 15:30 Kaffeepause     Partnering // Business-Meetings

15:30 - 17:00

Panel 3 // Neue onkologische Konzepte

KEYNOTE: Hohes Potenzial neuer immunonkologischer Therapien
PD Dr. med. habil. Stephan Fricke
Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI

1 // GynTect  zuverlässige Gebärmutterhalskrebs-Diagnostik auf Basis epigenetischer Marker
Martina Schmitz, oncgnostics GmbH

2 // Biologische Stratifizierung in der Strahlentherapie
Prof. Mechthild Krause, OncoRay – Nationales Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie

3 // Personalisierte Diagnostik für Hautkrebs
Andreas Lehmann, Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

Innovationsforum flexMED
15:30 - 16:00
Flexible Implantate – von Ideen zu Anwendungen
Prof. Dr. Thomas Stieglitz, Universität Freiburg, Institut für Mikrosystemtechnik

16:00 - 16:30
Leuchtturm-Projekte:
Best practices national / international

Dr. Michael Scholles, Fraunhofer IPMS

   
17:00 - 17:45

Cooperation Offers

1 // Unterstützung von Start-up-Unternehmen durch den Life Science Inkubator
Dr. Frank Striggow, Life Science Inkubator

2 // Intelligent finanzieren
Dr. Merle Fuchs, TechnologieContor

3 // (Aus)-Bildung gegen den Fachkräftemangel - Das Duale Studium an der Berufsakademie Sachsen
Prof. Barbe Rentsch, Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Riesa

4 // 3C-Management®, Projektmanagement, Immobilienberatung und Engineering
Axel Heueis, Drees & Sommer

5 // Herausforderungen und Chancen aufstrebender innovativer Biotech-/Medtech-Märkte - Polnischer Beitrag und Perspektive
Andrzej Białkowski-Miler, BM Consulting

6 // Die Medizinische Universität Breslau als zuverlässiger, innovativer Kooperationspartner
Dr. Agnieszka Matera-Witkiewicz, Screening Laboratory of Biological Acitivity Tests and Collection of Biological Material/Wroclaw Medical University Biobank, Wroclaw Medical University, Poland, BBMRI.pl Consortium

7 // Internationales ZIM Kooperationsnetzwerk ProSafeMed -
Für sichere Medizinprodukte und Verfahren

Tobias Espig, AGIL GmbH

Innovationsforum flexMED
16:30 - 17:30
flexMED – konkret
Runde 1
Präsentieren Sie Ihre Idee in einem Kurzvortrag (Eine Stunde - 5 Beiträge - 5 Tische)

1 // Hygienische Eingabegeräte für die Medizintechnik
Uwe Beier, adSphere GmbH

2 // Druckmess- und Anzeigesystem für Bandagen
Matthias Jahn, ITP GmbH

3 // Diagnostik (Biosensoren)
Dr. Tom Stückemann, Life Science Inkubator Sachsen GmbH & Co.KG

4 // Miniaturisierte NIR-Spektroskopie
Dr. Ronny Timmreck, Senorics GmbH

5 // Flexible Elektronik in flexiblen Endoskopen
Prof. Jochen Hampe, Uniklinikum Dresden, Medizinische Klinik 1

   
17:30 - 18:00       Partnering // Business-Meetings

19:00 - 23:00

Netzwerk-Abendevent

Preisverleihung:
T³ - Technology Transfer Trophy
gesponsert durch KPMG

Jack Pop's Circus of Science

Live-Musik von: Cover, Girl!

     

*Programm in Bearbeitung // Änderungen vorbehalten

Tag 2 // 25. Oktober 2018*

  Großer Saal Kleiner Saal Hörsaal Partnering
  2. OG 2. OG 4. OG 1. OG
08:30 - 09:00 Registrierung      
09:00 - 09:30

Begrüßung
Dr. Peter Homilius, Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Grußwort
Christoph Zimmer-Conrad, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Herausforderungen bei der Implementation von Innovation in die klinische Praxis
Diana Lohmann, Herzzentrum und Helios-Park-Klinikum Leipzig

EU-Förderung für öffentliche Beschaffung von Innovationen
Doris Scheffler, EU-Kontaktstelle für öffentliche Beschaffung von Innovationen, c/o ZENIT GmbH, Mülheim an der Ruhr

     
09:30 - 10:30

Podiumsdiskussion
Wer soll das bezahlen?
Finanzierung technischer Innovationen im Gesundheitswesen

Sprecher:

Christine Enenkel, Leiterin der Landesvertretung Sachsen der DAK-Gesundheit

Diana Lohmann, Geschäftsführerin von Herzzentrum und Helios-Park-Klinikum Leipzig

Doris Scheffler, Leiterin der EU-Kontaktstelle für öffentliche Beschaffung von Innovationen

Dr. Patrick Pfeffer, Geschäftsführer der aescuvest GmbH

Felix Esser, Leiter Industrielle Gesundheitswirtschaft beim BDI

     
10:30 - 11:00 Kaffeepause     Partnering // Business-Meetings

11:00 - 12:30

Panel 4 // Smart Medical Devices

KEYNOTE: Flexible Mikroimplantate als Schnittstellen zum Nervensystem
Prof. Dr. Thomas Stieglitz
Universität Freiburg, Institut für Mikrosystemtechnik

1 // EyeSkills
Dr. Thomas Senior, EyeSkills.org

2 // Digital-aktiv-assistiertes Therapiekonzept in der gerätegestützten FED-Methode für eine aktive Haltungskorrektur bei Patienten mit idiopathischer Skoliose
Sophia Elsner, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU Dresden

3 // Assistenzsystem zur Fortführung von Therapieübungen im Heimbereich
Julia Richter, Technische Universität Chemnitz

4 // eCovery - Der sensorbasierte, digitale Reha-Assistent
Dr. Alexander Georgi, eCovery

5 // Intelligente Algorithmen für smarte Medizin
Janis Reinelt, Aicura medical GmbH

Innovationsforum flexMED
11:00 - 11:15
Vortrag: Medizintechnik in Sachsen
André Hofmann, biosaxony e.V.

11:15 - 11:25
Vortrag:
Dr. Robert Franke, Landeshauptstadt Dresden, Amtsleiter Amt für Wirtschaftsförderung

11:25 - 11:30
Warm-up flexMED – konkret

11:30 - 12:30
flexMED – konkret
Runde 2
Präsentieren Sie Ihre Idee in einem Kurzvortrag (Eine Stunde - 5 Beiträge - 5 Tische)

1 // Intelligente Arztliege
Dr. Martin Heise, Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH

2 // Von der Idee bis zum Produkt – Gedruckte Elektronik aus einer Hand
Stefan Nester, InnovationLab GmbH

3 // Elektronische Verifikation von Medikamenten für Patienten und im klinischen Bereich
Jan Thiele, PrismadeLabs GmbH

4 // Intraorale Messtechnik
Christoph Wagner, TU DD Institut für Akkustik und Sprachkommuinikation

5 // Dynamische Prozesse und Oberflächeninteraktionen in der Mundhöhle – eine Herausforderung für die moderne Sensortechnik
Prof. Dr. Christian Hannig, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden

2. Life-Sciences-Forum Sachsen

Themenblock I:
Bedingungen guter Innovationsimplementation – Wie kann Technologietransfer in die klinische Praxis gelingen?

Innovationsspielraum zwischen Bundesgesetz und Landespraxis
Felix Esser, BDI

Rolle und Nutzen von Venture-Capital im Technologiekreislauf
N.N., Technologiegründerfonds Sachsen

Innovationen in die Breitenversorgung bringen
Christine Enenkel, DAK-Gesundheit Sachsen

Innovation, Implementation und Rechtssicherheit
Dr. Stefan Stadelhoff, D + B Rechtsanwälte, Berlin

Crowdinvesting als alternative Finanzierungsform von Gesundheitstechnologien
Dr. Patrick Pfeffer, aescuvest GmbH, Frankfurt am Main

Moderation: Dr. Hartwig Jaeger, Digital Health Factory

 
12:30 - 13:30 Mittagspause     Partnering // Business-Meetings

13:30 - 14:00

Short-Pitches

1 // Semiconducting carbon nanotubes for biosensor applications
Dr. Viktor Bezugly, SmartNanotubes / Life Science Inkubator Sachsen GmbH & Co.KG

2 // Entwicklung eines evaluierten Systems zur standardisierten Diagnostik und Rehabilitation von Frauen mit Belastungsinkontinenz
Dr. Steffen Derlien, Universitätsklinikum Jena

3 // Kultivierungsfreier Nachweis von pathogenen Bakterien mittels Raman-Mikrospektroskopie
Dr. Karina Weber, Leibniz-Institut für Photonische Technologien + Leibniz Gesundheitstechnologien

4 // Anwendungsrelevante Technologien für aktive chip-basierte Mikrofluidiksysteme
Dr. Andreas Winkler, SAWLab Saxony / Leibniz IFW Dresden

5 // Innovatives MRSA Screening in einer Notaufnahme
Dr. Gunther Becher, Graupner medical solutions GmbH

Innovationsforum flexMED
13:30 - 14:30
flexMED – konkret
Runde 3
Präsentieren Sie Ihre Idee in einem Kurzvortrag (Eine Stunde - 5 Beiträge - 5 Tische)

1 // Hard- and Software Ecosystem
Janis Reinelt (Aicura medical GmbH)

2 // Funktionstinten für den Digitaldruck von Sensoren
Dr. Marco Fritsch (Fraunhofer IKTS)

3 // Flexible Elektronik für absorbierbare Implantate
Dr. Michael Hoffmann (Fraunhofer FEP)

4 // Bioinformatik und Biomarker im Drug Development
Thomas Wüst (Global Partners Bayern e.V. )

5 // Innovatives MRSA Screening in einer Notaufnahme
Gunther Becher (Graupner-medical-solutions GmbH)

6 // e-sense-reha — intelligent vernetzte orthopädische Bandagen
Hagen Fuchs (Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf)

7 // Digitalisierung und Automatisierung in der Medizintechnik
Frank Schmidt (HTWK-Leipzig // recovics)

8 // Strukturierte organische LEDs für Optogenetik
Dr. Caroline Murawski (Kurt-Schwabe-Institut Meinsberg)

9 // Potentiale von Graphen in der Diagnostik von Körperfunktionen
Martin Lohe (Sixonia Tech GmbH)

10 // Compact and highly efficient gas sensors for exhaled breath analysis
Dr. Victor Bezugly (SmartNanotubes, Life Science Inkubator Sachsen GmbH & Co. KG)

11 // Plattform for Smart Medical Wearables
Dr.-Ing. Karsten Wendt (TU Dresden Faculty of Computer Science Institute of Software and Multimedia Technology Chair of Software Technology)

12 // MACS – Mikrobiologische Aktivitätsmessung mittels chemischer Sensoren
Prof. Yvonne Joseph (TU Bergakademie Freiberg)

13 // Neubau um UKD – Innovation am Bau
Andreas Küchler (Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden)

14 // Wie Technology-Push-Ansätze gelingen können
Nadine Schmieder-Galfe (ZELLMECHANIK DRESDEN)

2. Life-Sciences-Forum Sachsen

Themenblock II:
Praxiserfahrungen aus Unternehmen und Einrichtungen

Pitch-Session
SeDiDoc, DIPAT, Cumulino, diafyt MedTech, eCovery

Praxisfall Versorgung: Einführung einer Prozessinnovation in der geriatrischen Flächenversorgung
Sonja Laag, BARMER Krankenkasse, Wuppertal

Praxisfall Ausland: Wie implementieren andere Gesundheitsregionen neue Technologien?
Dr. Olaf Müller, Carus Consilium Sachsen

Moderation: Marina Heimann, futureSAX & Dr. Hartwig Jaeger, Digital Health Factory

 

 

 


15:00 - 15:30
Runder Tisch zwischen Start-up-Vertretern und Themenexperten

 
14:00 - 15:30

Panel 5 // Bioinformatik

KEYNOTE: Ask Dr. Watson!?! Möglichkeiten im Gesundheitswesen mit Big Data und künstlicher Intelligenz
Axel Nemetz
IBM Deutschland GmbH

1 // Smart Data Management und Sharing als zukünftige Erfolgsfaktoren für Medizin- und Bioinformatik
Prof. Toralf Kirsten, IFDT - Institut für Digitale Technologien gGmbH

2 // Verbesserung der Strahlentherapie durch medizinische Bildgebung, um einen Tumor vom anderen zu unterscheiden
Dr. Alexander Zwanenburg-Bezemer, OncoRay – Nationales Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie

3 // Fallzahlsenkung für klinische Biomarker-Diagnostik-Studien durch Enrichment-Designs
Dr. Thomas Keller, ACOMED statistik

14:30 - 15:00
flexMED: Wie geht es weiter?
Organic Electronics Saxony

 
15:30 - 15:45 Verabschiedung   Get-together  
15:45 - 16:30       Partnering // Business-Meetings

*Programm in Bearbeitung // Änderungen vorbehalten